Neu im Programm: Mähroboter

Für den perfekten Garten gibt es auch den perfekten Helfer ! Einen Mähroboter mit unübertroffenem Ergebnis. Durch regelmäßiges Mähen behält der Rasen stets ein sattes grünes Aussehen bei und der Unkrautbewuchs wird reduziert. Kleine Mengen geschnittenen Grases bleiben als natürlicher Dünger auf dem Rasen liegen.

 

Ein Rasenroboter ist zu jeder Tageszeit einsatzbereit, ist leise, umweltbewusst und energiesparend. Die Steuerung erfolgt bei den meisten Modellen auf Wunsch über eine App und auch GPS ist eine Option.

 

Auf Wunsch sind Wetter-Timer ebenfalls eine Ausstattungsoption, d. h. der Wetter-Timer hilft dem Mähroboter, sein Mähverhalten dem jeweiligen Rasenwachstum anzupassen. Bei besonders trockenem Wetter reduziert er seine Mähzeit automatisch.

 

Steigungen von bis zu 45% sind für die Gartenhelfer kein Problem, genauso wenig wie Regen.

 

Wir bieten auch die Winterreinigung, Winterinspektion, Update des Betriebssystems, Austausch der Messer und Verschleißteile an.

 

Sprechen Sie uns an ! Wir beraten Sie sehr gerne !

 

Edelrost-Deko und Sichtschutzwände: Motive auf Anfrage

Bund der Steuerzahler Baden - Württemberg

Baden-Württemberg - Startseite

Presseinformation 11/2019 (Di, 19 Feb 2019)
„Steuererklärung 2018 für Arbeitnehmer“ Neue Abgabefrist beachten! Jetzt ist es für viele Steuerzahler wieder soweit: Die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2018 wird in Angriff genommen. Der Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg möchte dabei Hilfestellung leisten. Sein aktuell erschienener, kostenloser Ratgeber „Steuererklärung 2018 für Arbeitnehmer“ hilft dabei, die Steuererklärung richtig auszufüllen. Zudem bietet der Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg den kostenlosen Versand der wichtigsten Steuerformulare für Arbeitnehmer an. Außerdem erfahren Steuerzahler in dem Ratgeber, unter welchen Bedingungen die neue Abgabefrist für die Steuererklärung für sie gilt, sie also mehr Zeit dafür haben.
>> mehr lesen

Presseinformation 8/2019 (Mon, 04 Feb 2019)
Eigentümern und Mietern im Südwesten drohen deutliche Mehrbelastungen Der Bund der Steuerzahler fordert die baden-württembergische Landesregierung auf, das vergangene Woche von Bundesfinanzminister Scholz vorgelegte Modell zur Reform der Grundsteuer abzulehnen, zumindest aber deutliche Korrekturen einzufordern. Ansonsten drohen Eigentümern und Mietern, insbesondere in den größeren Städten und Ballungsräumen in Baden-Württemberg, deutliche Mehrbelastungen. Eigentümer und Mieter, die auf Grund der Wohnlage bereits jetzt von hohen Erwerbs- und Mietkos-ten betroffen sind, müssten bei Umsetzung der angedachten Reform zusätzlich erhöhte Grundsteuerlasten schultern. Hier von einer sozial gerechten Reform zu sprechen, wie dies der Bundesfinanzminister verlauten ließ, spricht den Realitäten Hohn.
>> mehr lesen

Oberdorfstr. 11

88605 Meßkirch-Rengetsweiler

Tel.: 07578-932924

Mobil: 0151-54608823